english language
Unser Internetshop
Oniline-Katalog
 
Eine Weiterempfehlung schicken
Diese Seite im Druckformat darstellen
Dieses Produkt im PDF-Format
     
 zurück zur Übersicht
Offene Ringkern-Transformatoren
Innenlochvergossene
RK-Transformatoren
Vollvergossene
RK-Transformatoren
Montagezubehör
HaloEco
HaloPower
HaloVario
HaloRib
HaloRound
HaloSquare
Geräuschfilterdrossel
Umschaltmodul
Umschaltmodul für
HV-Anwendungen
Stromwächter
Einschaltstrombegrenzer
HaloTronic
++NEU++ LED Technik
 
  Technische Hinweise
 
Zubehör Stromwächter für Leuchtenindustrie Transtec GmbH Hilden
 
 
Zubehör: Stromwächter  ABGEKÜNDIGTES PRODUKT
 
Schaltelement:  Relais 250V / 6A
Leistungsbereich:  50....300VA (400 VA)
Temperaturbereich:  0.....50°C
Nennspannung:  230V ± 10%
Sonderspannung:  120V ± 6%
Frequenz:  50-60Hz
 
Typ. Schaltzeiten     
Über- / Unterlast:  900ms
Kurzschluß:  70ms
Abschaltlast:  < ± 40VA
Zulässige Lasten:  Induktiv
 
Technische Daten
 
Typ Leistung (max.) Gewicht (kg) Abmessungen (mm) Artikel-Nr.
Länge Breite Höhe
STR-300 300 0,150 68 45 22,5 492-9300-001
STR-400 400 0,150 68 45 22,5 491-9300-002
 
Funktionsbeschreibung:
Durch ständige Überwachung der angeschlossenen Lampenleistung bietet der Stromwächter STR-300 (400) einen zuverlässigen und intelligenten Schutz für 12/24V NV-Systeme. Kurzschlüsse, Über- und Unterlasten führen zum sofortigen Abschalten der Anlage. Beschädigungen an der Installation und/oder am Transformator werden vermieden.
Der Stromwächter wird zwischen Lichtschalter(n) / Dimmer und der Netzseite des Transformators installiert. Die angeschlossene Lampenlast „lernt" der Stromwächter bei Einschalten der Anlage.
Veränderungen der Last durch einen Dimmer werden erkannt und berücksichtigt, die Schutzfunktion bleibt voll erhalten.
Die Wiederinbetriebnahme nach der Fehlerbehebung erfolgt durch Einschalten des Systems.
Inbetriebnahme:
1. Schließen Sie das Gerät im spannungslosen Zustand an die Primärseite des Transformators gemäß Anschlußschema an.
2. Installieren Sie die gewünschten Leuchten. Beachten Sie dabei die maximale Leistung des Transformators.
3. Bei Anlagen mit Dimmer: Dimmer auf volle Leuchtstärke regeln.
4. Schalten Sie Ihren Lichtschalter / Dimmer ein. Der Stromwächter lernt die angeschlossene Leistung und schaltet nach ca. 5s zur Quittierung ab. Die rote LED leuchtet.
5. Schalten Sie Ihren Lichtschalter / Dimmer aus und wieder ein. Der Stromwächter in Ihrem System ist jetzt betriebsbereit und das System wird zuverlässig überwacht.
 
 
 
 
Druckversion
 
  IMPRESSUM | DATENSCHUTZ    nach oben   
   
 
zur Startseite Übersicht der Seiten Anbieterkennzeichnung